Themen

Allgemeine Lebensorientierung

Sie suchen Unterstützung bei privaten oder beruflichen Themen oder beides gleichzeitig?

 

Fehlt es Ihnen an Rückmeldungen zu bestimmten Situationen? Oder befinden Sie sich in einer beruflichen Umorientierung?

 

Zahlreiche Gespräche mit Freunden, Familienmitgliedern und Kollegen haben bereits stattgefunden, aber eine zufriedenstellende Lösung war bis dato nicht dabei?

Bild Kompass

Bild Treppen

Persönlichkeitsentwicklung

Wir selbst haben in den ersten Lebensjahren wenig Einfluss auf unsere Persönlichkeit. Sie ist hauptsächlich von unserer Umgebung geprägt (Eltern/Familie, Erzieher, Lehrer).

 

Wenn der Mensch ins Erwachsenenalter kommt, kann es passieren, dass unbewusst geprägte Muster seinen gegenwärtigen Alltag bestimmen und er sich fragt, warum er immer so reagiert und warum er immer genau die Entscheidungen trifft, die er trifft?

 

Auch Sie haben die Möglichkeit, Ihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln.


Private & Berufliche Ziele

Im Laufe des Lebens haben wir viele private und berufliche Wünsche und nicht selten erreichen wir diese einfach nicht. Vielleicht haben Sie angefangen mit der Umsetzung Ihres Ziels, aber nicht durchgehalten bis zum Schluss.

 

Um ein Ziel zu erreichen, sollten einige Voraussetzungen erfüllt sein. Denn je mehr Voraussetzungen Sie für Ihr privates oder berufliches Ziel kennen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr Ziel auch erreichen.

Bild Weg zum Erfolg

Bild Hände formen ein Herz

Beziehungen verbessern

Fragen Sie sich manchmal auch: Liebe ich meine/n Partner/in noch?

 

Eigentlich möchte ich die Freundschaft beenden, traue mich nur nicht oder es hat sich noch keine passende Gelegenheit ergeben.

 

Was es auch immer für eine Beziehung ist, Sie sind damit nicht mehr glücklich und möchten diesbezüglich eine Verbesserung.


Stress reduzieren

Mal wieder nicht konsequent „Nein“ gesagt?

 

Zu viel an Aufgaben aufgeladen und dabei die eigene Grenze überschritten?

 

Haben Sie keine Zeit mehr für sich selbst und zu wenig Energie für die schönen Dinge im Leben?

 

Wollen Sie mehr Zeit mit Ihrer/m Partner/in oder mit den Kindern verbringen?

 

Oder wissen Sie gar nicht genau,  ob Sie unter Stress stehen? Stress hat viele Gesichter.

Bild Stress

Bild Selbstreflexion

Selbstreflexion

Im Fokus der Selbstreflexion steht die Selbstbeobachtung des eigenen Verhaltens, der Gedanken und der Gefühle.

 

Wie reagiere ich auf etwas? Was steckt hinter meinem Verhalten? Wer bin ich eigentlich? Was macht mich persönlich aus? Welche Stärken habe ich und welche Schwächen?

 

Nur wer sich selbst  kennt, ist in der Lage sei eigenes Verhalten wahrzunehmen, zu analysieren um aktiv Veränderungen vorzunehmen.


Umgang mit eigenen Erwartungen und denen der anderen

Kennen Sie das Gefühl, den Erwartungen der Anderen nicht zu genügen? Oder erfüllen Sie Ihre eigenen Erwartungen nicht zufriedenstellend?

 

Können Sie sich sicher sein, was andere wirklich genau erwarten oder bilden Sie sich es meistens nur ein?

 

Warum haben Menschen überhaupt Angst, die Erwartungen von anderen nicht zu erfüllen?

 

Müssen Sie unbedingt immer und ständig perfekt sein?

Bild Erwartungen

Bild Konflikte am Arbeitsplatz

Konflikte am Arbeitsplatz

Fühlen Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz überfordert oder unterfordert?

 

Haben Sie Konfliktsituationen mit Ihrem Chef, den Kollegen oder Mitarbeitern/Geschäftspartnern?

 

Kreisen Ihre Gedanken auch in Ihrer Freizeit nur um die Firma?

 

Spüren Sie bereits erste Stresssymptome wie Magenschmerzen, Kopfschmerzen, innere Unruhe, Schlafstörungen und zu wenig Energie für Ihr Privatleben?


Mobbing - Bossing - Staffing

Was ist Mobbing überhaupt? Wann spricht man von Mobbing?

 

Der Begriff „Mobbing“ ist in der zweiten Hälfte  des 20. Jahrhunderts aus dem Englischen von dem Wort  „mob“ übernommen worden. Es bedeutet allgemein übersetzt „belästigen, anpöbeln“.

 

Mobbing oder Mobben steht im engeren Sinn für „Psychoterror am Arbeitsplatz mit dem Ziel, Betroffene aus der Firma hinauszuekeln.“ Im weiteren Sinn bedeutet Mobbing, andere Menschen, in der Regel ständig bzw. wiederholt und regelmäßig, zu schikanieren, zu quälen und seelisch zu verletzen. Das passiert in der Schule, am Arbeitsplatz, im Verein, im Altersheim aber auch im Internet.

Bossing ist Mobbing von oben – und die schlimmste  Variante, die einem Arbeitnehmer widerfahren kann.

 

Bossing beruht auf einem Beschluss des Chefs und/oder der Personalabteilung, einen Mitarbeiter systematisch aus der Firma zu vergraulen. Wer z.B. Kündigungsschutz genießt oder aus anderen Gründen nur schwierig entlassen werden kann, soll in die soziale Isolation gedrängt und eingeschüchtert werden und mancher wirft von sich aus das Handtuch.

Bild Mobbing

Was ist Staffing überhaupt und wann spricht man von Staffing?

 

Der Begriff leitet sich vom englischen Wort „staff“ ab und bedeutet Personal oder Belegschaft.

 

Hier geht das Mobbing von den Untergebenen aus. Mitarbeiter schikanieren  systematisch  den Vorgesetzten mit dem Ziel, diesen von seiner  beruflichen Position zu vertreiben.


Bild Burnout

Burnout und Prävention

Haben Sie das Gefühl, viel zu oft matt, chronisch müde und zu wenig Energie zu haben?

 

Sind Sie schnell reizbar und haben öfter Stimmungsschwankungen, die Sie früher nicht hatten?

 

Werden Sie zunehmend ungeduldiger und haben Sie das Gefühl, fremdbestimmt zu sein und nur noch zu funktionieren?


Annette Richter-Scherka

Tel. 0172-7190557    info@richter-scherka.de